Landeswettbewerb der Schüler-Sanitätsdienste

Der Landeswettbewerb 2020 ist abgesagt

Ihre Gesundheit und Sicherheit liegt uns besonders am Herzen. Deswegen und auf Grundlage der Schutzmaßnahmen, die das Sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) im Rahmen der Corona-Pandemie bereits am 13. März 2020 getroffen hat, müssen wir den diesjährigen Schüler-Sanitätswettbewerb absagen. Das Kultusministerium schließt die Teilnahme an außerschulischen Veranstaltungen, wie Wettbewerben oder Olympiaden, bis Schuljahresende aus.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir aktuell keinen neuen Termin für die Veranstaltung bekannt geben können. 
Für das große Interesse bedanken wir uns herzlich. Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald der Termin für den nächsten Wettbewerb bekannt ist.

Sachsen sucht den Schüler-Super-Sani

Atmung prüfen, Mut zusprechen, den Notarzt alarmieren – routinierte Abfolgen der hundert Mal geübten Abläufe. Jeder Handgriff bringt wertvolle Punkte beim Landeswettbewerb der Schüler-Sanitätsdienste. 
Im Abstand von zwei Jahren treffen sich in Dresden Sachsens Schülersanitäter um in drei Alterskategorien die Besten zu ermitteln.

Von der Unfallkasse Sachsen veranstaltet und von DRK, ASB, Maltesern und den Johannitern unterstützt, findet diese Veranstaltungt bereits seit über zehn Jahren in Sachsen statt.

Wir gratulieren den Landessiegern 2018

Über 350 Schülersanitäter, Teambetreuer und Helfer erleben einen anspruchsvollen Tag mit spannenden Wettkämpfen, einem kniffligen Theorietest und viel Bewegung, Spiel und Spaß. Gewonnen haben:

Altersgruppe A: Marie-Curie-Grundschule Dohna
Altersgruppe B: Johanniter-Jugend RV Dresden
Altersgruppe C: Evangelisches Schulzentrum Leipzig

Ansprechperson:

Frau Möhler
Tel.: 03521 724-317
veranstaltungen@uksachsen.de