Entsorgung: Publikationen

Kompendium Arbeitsschutz

Die Wissensplattform für gute Prävention

Unter Kompendium Arbeitsschutz (KompAS) stellen wir Ihnen ab sofort alle relevanten Informationen zu Ihrer Branche aktuell und übersichtlich zur Verfügung. Dazu zählen:

  • Unfallverhütungsvorschriften der DGUV
  • Regeln, Grundsätze und Informationen der DGUV
  • Staatliche Vorschriften und Verordnungen
  • Staatliche Regeln
  • Technische Regeln

Zugang

Für den Zugang benötigen Sie die ersten sechs Ziffern Ihrer Mitgliedsnummer bei der UK Sachsen und die Postleitzahl Ihres Hauptunternehmens.
Überbetriebliche sicherheitstechnische und betriebsärztliche Dienste sowie andere interessierte Personengruppen wenden sich für die Nutzung bitte an die zu betreuende Einrichtung.

Zum Kompendium Arbeitsschutz
 

DGUV Publikationen

In einem bisher einzigartigen Projekt haben sich Unternehmen der privaten und kommunalen Entsorgungswirtschaft mit den zuständigen Unfallversicherungsträgern und der Gewerkschaft zusammengetan, um die Arbeit in der Entsorgungsbranche gesünder und sicherer zu machen. Das von den Berliner Stadtreinigungsbetrieben initiierte Projekt wurde von neun Unfallversicherungsträgern der Öffentlichen Hand, darunter auch der Unfallkasse Sachsen unter Koordination des BUK (jetzt DGUV) maßgeblich finanziell und inhaltlich unterstützt.

Die entwickelten Medien wurden von Profis für Profis entwickelt und sind nach neuesten arbeitspsychologischen, arbeitssicherheits- und gesundheitsschutzrelevanten Aspekten erstellt.

Sie sollen Führungskräften, Sicherheitsfachkräften, Betriebsärzten, gesetzlichen Interessenvertretern sowie Gesundheits- und Sozialberatern helfen, die Beschäftigten und Kollegen zu überzeugen, dass Unfälle verhindert und arbeitsbedingte Erkrankungen vermieden werden können.

Die Medien sind in 12 Themenbereiche gegliedert. Zu jedem Thema liegen Kurzfilme, Broschüren, Plakate, Foliensätze und Leitfäden für Führungskräfte und Mitarbeiter vor. Ziel ist es, eigenverantwortliches Handeln zu stärken und den Akteuren in den Betrieben verhaltenspräventive Arbeitsmittel zur Verfügung zu stellen.

Das Paket kann von bei der Unfallkasse Sachsen versicherten Unternehmen ausgeliehen werden, bitte wenden Sie sich schriftlich an Karin Findeisen, findeisen@uksachsen.de.

Branchenregeln sind eine spezielle Form von DGUV Regeln.

Sie stellen konkrete Präventionsmaßnahmen vor, mit denen die Verpflichtungen aus dem Vorschriftenwerk erfüllt werden können und bieten einen guten Überblick über das Regelwerk der DGUV und dem staatlichen Regelwerk. Die fachlichen Empfehlungen in den Branchenregeln haben einen hohen Praxisbezug und beschreiben so ein Schutzniveau, dass als Vorlage für die betriebliche Präventionsarbeit gilt.

Branchenregeln:

  • Abfallsammlung (DGUV Regel 114-601)
  • Abfallbehandlung (DGUV Regel 114-602)
  • Straßenreinigung (DGUV Regel 114-603) wird erarbeitet
  • Deponie (DGUV Regel 114-604) wird erarbeitet
  • Wertstoffhöfe und Schadstoffsammelstellen (DGUV Regel 114-605) wird erarbeitet

Vorraussichtliche Veröffentlichung der DGUV Regel 114-603/604/605 im Jahr 2019/2020

Sie können sich Unfallverhütungsvorschriften, Regeln, Informationen, Merkblätter oder Broschüren auch direkt aus der Publikationsdatenbank unseres Dachverbandes DGUV herunterladen.

Zur Publikationsdatenbank der DGUV